Willkommen an der W.i.R.

- Städtische Wirtschaftsschule im Röthelheimpark Erlangen -

Liebe Besucher,

 

ich freue mich über Ihr Interesse an unserer Wirtschaftsschule. Auf unserer Homepage möchten wir Sie nicht nur über Aktuelles informieren, sondern Ihnen auch praktische Hinweise und einen Einblick in unser vielfältiges Schulleben geben. Einen kleinen Vorgeschmack finden Sie auf unserem digitalen Infoportal sowie in unserem von Schüler:innen eigens gestalteten Imagefilm.   OStD Gerald Wölfel


- Absoluter Neueinstieg bei maximaler Flexibilität -

 

Hier geht es zu allen INFORMATIONEN und dem ANMELDEPORTAL!





Einladung zum Informationsabend

 

W.i.R. laden Sie ganz herzlich zu unserem Informationsabend am 26. Februar 2024 ab 19:00 Uhr ein. Dort erfahren Sie und Ihre Kinder, welche Wege es an unsere Schule gibt, welche großen Vorteile unsere Schulform bietet und welche hochaktuellen Lernfelder wir Ihren Kindern zu bieten haben. Unsere Schulleitung sowie unsere Lehrkräfte beantworten Ihnen gerne alle Fragen. Ein eigenes, kindgerechtes Programm für die zukünftigen WiR-ler wird auch Ihr Kind von unserer offenen, ehrlichen Art überzeugen. W.i.R. freuen uns auf Sie!


#niewiederistjetzt

 

Das Kollegium der W.i.R. nimmt wahr, dass die demokratischen Werte in unserem Land von extrem Rechten angegriffen werden. Dies können und wollen W.i.R. nicht stillschweigend hinnehmen! Unter dem Motto #niewiederistjetzt haben W.i.R. ein Video erstellt, in dem W.i.R. klar Position PRO DEMOKRATIE UND VIELFALT beziehen. Dieses kann auf unserer Schule ohne Rassismus - Unterseite oder direkt auf Youtube angeschaut werden. Viel Spaß dabei! #niewiederistjetzt


25 Jahre BIT!

 

Der diesjährige Berufsinformationstag BIT ist ein ganz besonders großes Ereignis für uns. Bereits seit einem viertel Jahrhundert findet unsere hauseigene Berufsmesse nun schon statt! Mit Firmen aus der Region, darunter auch viele Global Player, ist unser BIT ein über die Schulgrenze bekannter und beliebter Austauschplatz, der Firmen und Schüler:innen zusammenführt. Darauf sind W.i.R. sehr stolz! Die Nürnberger Nachrichten haben unserem BIT sogar eine Doppelseite in der Ausgabe von Samstag, den 3. Februar 2024, gewidmet (siehe Bild oder hier).

 

Unser Dank gilt an dieser Stelle an Frau Jessen und Herrn Derrer, die diese Großveranstaltung jedes Jahr höchst professionell organisieren!

 

Das aktuelle Programm sowie alle Raumpläne finden Sie auf unserer BIT Seite. W.i.R. freuen uns auf dieses Event sowie zahlreiche Besucher!


Neue Mailadresse der Schule

 

Bitte beachten Sie, dass W.i.R. ab heute (06.11.2023) eine neue eMail Adresse verwenden. Diese lautet: 

 

wirtschaftsschule@stadt-er.de

 

Die bisherige Adresse ist ab sofort nicht mehr erreichbar! Sie können sich auch weiterhin über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen.


Auszeichnungsveranstaltung "Gute gesunde Schule" in der Münchner Residenz

 

Kultusministerin Anna Stolz und Gesundheitsministerin Judith Gerlach luden als Gastgeberinnen in diesem Jahr 244 Schulvertreter:innen in den beeindruckenden Max-Joseph-Saal der Münchner Residenz. Nach einem fürstlichen Empfang und einem sehr kurzweiligen Rahmenprogramm wurden die erfolgreichen Schulen beim „Landesprogramm für die gute gesunde Schule Bayern“ von den Ministerinnen persönlich ausgezeichnet.

 

Mehr als 150 Schulen – darunter auch die W.i.R. – erhielten die Auszeichnung bereits zum wiederholten Male. Stellvertretend für die Städtische Wirtschaftsschule im Röthelheimpark Erlangen nahm Markus H. Schiml, der zusammen mit Astrid Kesting den Arbeitskreis „Gesundes W.i.R.“ leitet, die Urkunde in Empfang. Ziel des Landesprogrammes ist es, die gesundheitliche Bildung in an bayerischen Schulen zu fördern.

 

Nachdem im letzten Jahr das gesamte Gesundheitskonzept der W.i.R. ausgezeichnet wurde, erhielten W.i.R. die diesjährige Auszeichnung für zwei Projekte von Astrid Kesting: ein sehr aufwändiges Gewaltpräventionsprojekt und ein Projekt gegen Essstörungen. Die Bewerbung für das Jahr 2024 wurde bereits wieder eingereicht. Die Startschüsse für die beiden diesjährigen Projekte sind an der W.i.R. schon erfolgt.

Das Bild zeigt die Gesundheitsministerin Judith Gerlach und Kultusministerin Anna Stolz (jeweils Bildmitte) mit den Vertretern der ausgezeichneten Schulen Mittelfrankens. Markus H. Schiml als Repräsentant der W.i.R. steht links vorne.


Gerd-Lohwasser-Preis für Gesundheitsförderung geht an die W.i.R.

 

Am 23. November 2023 erhielten W.i.R. bei der feierlichen Veranstaltung des Vereins Gesundheit und Medizin in Erlangen e.V. im Landratsamt Erlangen-Höchstadt den Gerd-Lohwasser-Preis. Die Auszeichnung erfolgte für das herausragende Konzept für Gesundheitsförderung der Schule. Der Schulleiter, Herr Wölfel, sowie die verantwortlichen Lehrkräfte für das Gesundheitskonzept, Astrid Kesting und Markus H. Schiml, durften stellvertretend den Preis für die Schulfamilie in Empfang nehmen.

 

Das sehr üppige Preisgeld in Höhe von 500,00 € wird wieder in das Gesundheitskonzept der

Schule investiert.

 

Die Vertreter der W.i.R. präsentierten nach der umfangreichen Laudatio von Bürgermeister Jörg Volleth zunächst ihr langfristig ausgerichtetes Schulentwicklungskonzept. Stellvertretend für das umfangreiche Projektangebot an der Schule wurde im Anschluss das „Leuchttumprojekt“ zur Gewaltprävention vorgestellt.

Bild: Laudator, Bürgermeister Volleth, mit Schulleiter Gerald Wölfel und den verantwortlichen Lehrkräften Astrid Kesting und Markus H. Schiml (v.R.)


W.i.R. gegen Gewalt - Runde 2023/24

 

Auch dieses Schuljahr führen W.i.R. unser hoch gelobtes Gewaltpräventionsprojekt gegen häusliche und sexualisierte Gewalt unter der kompetenten Federführung von Frau Kesting durch. Namhafte Experten informieren über Wege, Gewalt in jeglicher Form zu stoppen bzw. es gar nicht erst so weit kommen zu lassen. Ein enorm wichtiger Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung unserer Schüler:innen!


Erneute Auszeichnung für unser Erasmus+ Projekt

 

Unser ausgelaufenes Erasmus+ Projekt "Die Säulen der Nachhaltigkeit - europäisch denken, global handeln" wurde bereits mit dem "Qualitätssiegel 2022 des Pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerien" prämiert - eine europaweit nur wenige Male vergebene Auszeichnung. In einem weiteren Verfahrensschritt wurde das Projekt nun auch als „Success Story“ eingestuft. Es gehört damit zu einer kleinen Gruppe von nur 5 (!) Projekten, die für das Berichtsjahr 2022 im Hinblick auf Durchführung, Ergebnisse und die Qualitätskriterien als besonders beispielhaft gelten. Dies wird mit einer Urkunde auf einer feierlichen Veranstaltung in Berlin im September 2023 gewürdigt. W.i.R. sind sehr stolz auf diese tollen Erfolge und danken dem Projektkoordinator Herrn Reitberger, der dieses Projekt ins Leben gerufen hatte.

 

Hier gehts übrigens zur offiziellen Projekthomepage, die von unseren portugiesischen Partnern unter Zusammenarbeit aller beteiligten Nationen erstellt wurde.


Ältere Meldungen finden Sie in den News-Archiven hier und hier.