Das sind W.i.R.

Ein kleiner historischer Abriss...

Vor über 20 Jahren ist die US-Army aus den „Ferris-Barracks“, dem 136 Hektar großen Militärgelände in Erlangen, abgezogen. Heute präsentiert sich dort der Röthelheimpark als moderner Stadtteil. Von 1868 bis 1994 reicht die Geschichte der Garnisonstadt Erlangen. Unsere Wirtschaftsschule zog 1996 in die Räumlichkeiten der damaligen US-Elementary-School. Im Röthelheimpark sind darüber hinaus viele mittelständische Unternehmen zu finden. Der pulsierende Stadtteil vereint Wohnen, Gewerbe, öffentliche Einrichtungen, Infrastruktur und ein Naturschutzgebiet.

Zeitungsbericht 1950 über den Stadtratsbeschluss zur Errichtung einer Städtischen Handelsschule

Buchführung mit "modernster" Ausstattung. ca.1960


Tastenschreiben Mitte der 80er Jahre


Einzug in das Gebäude Artilleriestraße

Übungsunternehmen heute


Im Zuge eines Projekts erstellten unsere Schülerinnen und Schüler einen Imagefilm. Viel Spaß beim Ansehen!