SOR/SOC                                                             Schule ohne Rassismus -                                    Schule mit Courage

SOR/SOC ist ein Schulnetzwerk, das Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gibt, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten und bürgerschaftliches Engagement zu entwickeln. Die W.i.R. ist eine von über 2400 teilnehmenden Schulen.

 

Wofür W.i.R. stehen:

Wir wenden uns gegen alle Ideologien der Ungleichwertigkeit. W.i.R. beschäftigen uns deshalb gleichermaßen mit Diskriminierungen aufgrund der Religion, der sozialen Herkunft, des Geschlechts, körperlicher Merkmale, der politischen Weltanschauung oder der sexuellen Orientierung. Wir sehen es als unsere Aufgabe, gegen jede Form von Diskriminierung an unserer Schule einzutreten und regelmäßig Projekte und Aktionen durchzuführen.

W.i.R. übernehmen Verantwortung für das Klima an unserer Schule, indem W.i.R. uns bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden!

 

Lesung am internationalen Tag gegen Rassismus 2018

 

Am diesjährigen internationalen Tag gegen Rassismus hat unser "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"-Team unter der Leitung von Frau Sarah Litz ein besonderes Event organisiert:

 

Im Zuge der freundlicherweise von Amnesty International zur Verfügung gestellten Fotoausstellung "Menschen auf der Flucht" fand in der Bibliothek der W.i.R. eine Lesung von vier geflüchteten Jugendlichen aus Syrien statt. Die Klasse 9b lauschte den selbst geschriebenen Geschichten aufmerksam und diskutierte im Anschluss angeregt mit den Gästen.

 

Ein besonderer Dank ergeht an Aya,Miriam,Alaa und Shehab. Danke,dass W.i.R. an euren Erzählungen teilhaben durften.