News-Archiv

2. Digitaler Elternsprechtag am 5.Mai 2021

 

W.i.R. laden Sie, liebe Eltern, herzlich zu unserem 2. digitalen Elternsprechtag am kommenden Mittwoch, den 5. Mai 2021 ein. Dieser findet von 18:00 - 20:00 Uhr und - wie auch schon der erste Elternsprechtag - telefonisch statt. Sie können sich selbst einen Termin bei den gewünschten Lehrkräften buchen. Loggen Sie sich hierzu mit ihrem Account (nicht dem ihrer Kinder!) bei WebUntis ein. Dort sehen Sie dann einen Hinweis, dass ein Elternabend buchbar ist. Die Möglichkeit zur Buchung besteht bis Dienstag, 4.Mai, um 20:00 Uhr. Sollten Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es sich hier selbst zurücksetzen. Bei allen weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unser Sekretariat.


Unterricht in der Woche vom 26.04. - 30.04.21

 

Aufgrund der hohen Inzidenzwerte in Erlangen wurde für die Woche vom 26.04.2021 bis 30.04.2021 für alle Nicht-Abschlussklassen Distanzunterricht angeordnet. Alle Abschlussklassen haben weiterhin Live-Unterricht in der W.i.R. 

 

Über das schulische Prozedere in der Woche vom 03.05.2021 bis 07.05.2021 wird am kommenden Montag, den 03.05.2021, abhängig von der Inzidenz, entschieden. W.i.R. werden Sie selbstverständlich hierüber informieren.


Frohe Osterferien

 

W.i.R. wünschen der gesamten Schulfamilie erholsame Osterferien 2021! Die Zeit seit Weihnachten war herausfordernd und hat uns allen viel Engagement und Durchhaltekraft abverlangt. Umso wichtiger ist es, dass W.i.R. aufladen, um dann wieder energiegeladen durchstarten zu können.


W.i.R. bei "Bunt gegen Rassismus"

 

Schüler*innen aus Erlangen machen an diesem Freitag, den 26.03.21 um 16 Uhr auf dem Schlossplatz durch eine Kundgebung zum Thema "Bunt gegen Rassismus" wieder auf ein Thema aufmerksam, das uns als Schule ohne Rassismus besonders am Herzen liegt. Auch Oberbürgermeister Dr. Janik wird an der Veranstaltung „Bunt gegen Rassismus“ teilnehmen. Schauen Sie doch zahlreich vorbei - je mehr desto besser (natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln)!


Sportchallenge - Endlich! Geschafft!

 

Nach vier langen und anstrengenden Wochen, bei zum Teil eisigem Wind und Wetter, aber auch frühlingshaften Temperaturen, sind wir nun endlich am Ziel!

 

Die Lehrkräfte der Sportfachschaft wollten eine gesunde und bewegte Abwechslung in den von Videokonferenzen vollgepackten Schulalltag bringen. Wir hatten gehofft, auf diese Weise möglichst viele Klassen von der Challenge begeistern und zum Mitmachen animieren zu können.

 

Die ursprüngliche Idee dieser Challenge war es, dass W.i.R. gemeinsam auf dem Jakobsweg von Erlangen bis nach Santiago de Compostela ca. 2000 Kilometer laufen. Hierfür sollten die teilnehmenden Klassen so viele Kilometer gemeinsam sammeln, dass im Durchschnitt jede(r) Schüler(in) der Klasse in diesen vier Wochen einen Marathon absolviert. Daher waren alle aufgerufen, bei sich vor der Haustür fleißig Kilometer zu sammeln und diese nachweisbar, z.B. mithilfe einer Tracking-App festzuhalten. Dabei war es völlig egal, ob gejoggt, gewandert oder einfach nur Spazieren gegangen wurde. Jede Strecke über zwei Kilometer am Stück ging in die Wertung ein. Für alle Strecken, die mit Rädern (keine E-Bikes) wie Inliner, Schlittschuhe, Skateboards o.ä. zurückgelegt wurden, konnte die Hälfte der so gesammelten Kilometerzahl in die Wertung einfließen.

 

Unsere Erwartungen waren hoch! Die Ergebnisse gigantisch!

 

Die Leistungen unserer Schülerinnen und Schüler sprengten alles, was W.i.R. je für möglich gehalten hatten. Nicht nur die erlaufenen Kilometer (mit durchschnittlich 78,3 km pro Person!) auch die Teilnahme aller Klassen hat uns sprachlos gemacht!

 

Dadurch ist die Gesamtkilometerleistung der Schule in astronomische Höhen geschossen. Allein in der ersten Woche wurden über 6.000 km erlaufen. Unser Ziel der atlantische Ozean, war somit Makulatur. Wenn W.i.R. unsere Route von der Schule Richtung Osten gewählt hätten, wären W.i.R. auf einem langen Weg insgesamt über 30.000 Kilometer über Russland, China und Japan quasi bis zur Ostküste von Hawaii gelaufen. Unvorstellbar!

 

W.i.R. wollten außerdem folgende Klassen, die im schulinternen Ranking ganz vorne liegen, besonders hervorheben:

 

7. bis 9. Klasse:                   8a mit 118 km pro Person

                                                9e mit 102 km pro Person

                                                9a mit 95 km pro Person

 

Abschlussklassen:              10c mit 173 km pro Person

                                                10d mit 106 km pro Person

                                                11b mit 103 km pro Person

 

Ganz besonderen Respekt verdient die Leistung unserer Jüngsten aus der Klasse 6a mit knapp 70 Kilometern pro Person! Herzlichen Dank an alle, die sich an der Challenge beteiligt und fleißig Kilometer gesammelt haben.

 

W.i.R. sind beeindruckt! Respekt! 


Homegurgeling statt Homeschooling

 

 

Die Wirtschaftsschule im Röthelheimpark beteiligt sich an der WICOVIR-Studie. Mit sogenannten Pooltests werden zweimal pro Woche die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen, die unterrichtenden Lehrkräfte sowie das Verwaltungspersonal getestet. Die angekündigten Schnelltests sollen demnächst im Bedarfsfall das Angebot der Pooltestung noch ergänzen, so dass W.i.R. möglichst gesund durch die nächsten Wochen kommen und uns intensiv auf die Abschlussprüfungen vorbereiten können.


Leihgeräte für den Distanzunterricht

 

Unser Systembetreuer Herr Obermeier hat bis einschließlich 23.12.2020 pausenlos gearbeitet und 50 Microsoft Surface Go Tablet-PCs aufgesetzt. Diese geben W.i.R. mittels Leihvertrag an Schülerinnen und Schüler heraus, die für den Distanzunterricht keine adäquate Hardware zur Verfügung haben. Sollten Sie Interesse daran haben, so wenden Sie sich bitte einfach an unser Sekretariat.


Die winterliche W.i.R.

 

Da aktuell kein "Publikumsverkehr" an der W.i.R. herrscht, dachten W.i.R. uns: "Bringen W.i.R. die W.i.R. doch zu euch!"


Auswertung der Umfrage zum Distanzunterricht

 

W.i.R. haben vor Kurzem eine Umfrage zur Zufriedenheit mit dem Distanzunterricht an unserer Schule an alle Eltern der W.i.R. versandt. Die Teilnahme war überwältigend und dafür möchten W.i.R. uns ganz herzlich bei allen Teilnehmern bedanken!

 

Es freut uns, dass Sie uns kategorieübergreifend die Schulnote "Gut" attestiert haben. W.i.R. sehen uns in unserem Weg mit MS Teams bestärkt. Es ist uns aber ebenfalls ein Anliegen auf die konstruktiven Verbesserungsvorschläge einzugehen und diese umzusetzen. Auch hierfür bedanken W.i.R. uns herzlich. Denn nur so können W.i.R. an unserem Ziel, Ihre Kinder auch in diesen Zeiten optimal zu beschulen, feilen.


Digitaler Informationsabend am 10.02.2021

 

W.i.R. freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass unser alljährlicher, sehr beliebter Informationsabend dieses Jahr trotz der COVID-19 Pandemie stattfinden wird! W.i.R. können Sie zwar leider nicht persönlich in unserer Aula willkommen heißen, bereiten allerdings einen für Sie sehr informativen, digitalen Auftritt vor, der hoffentlich keine Wünsche offen lassen wird. Schauen Sie am 10.02.2021 wieder vorbei - und seien Sie gespannt!


Neue PCs für unsere Übungsfirmen sowie die Computer- und Klassenräume

 

Der turnusmäßige Austausch der PCs und Monitore im Schulnetzwerk der W.i.R. hat begonnen. Noch vor Weihnachten konnten die Schulbetreuer unseres IT-Dienstleisters kommunalBit, Herr Enslinger (rechts), dem Auszubildenden Herr Kretschmer (2.v.r.) unserem Systembetreuer Tom Obermeier eine große Freude bereiten. Geplant ist, dass bereits nach den Weihnachtsferien die kommunalBit mit der Einbindung der neuen Hardware in das Schulnetz beginnt. Vielen Dank!


Sanierung des Außenbereichs

 

Bevor der Winter Einzug hält, haben Mitarbeiter des Amtes für Stadtgrün die Böschung unseres Volleyballfeldes bepflanzt. Somit steht einer optischen Auffrischung im Frühjahr nichts mehr im Wege. Vielen Dank!


Informationen zu COVID-19

W.i.R. haben für Sie eine neue Sektion in unserer Service Area eröffnet, in der W.i.R. Sie stets mit den aktuellsten Richtlinien und Verhaltensweisen bezüglich der Pandemie und dem Schulbesuch Ihres Kindes bzw. Ihrer Kinder auf dem Laufenden halten. Diese finden Sie auch bequem im rechten Seitenmenü als Quicklink.


W.i.R. sind Umweltschule

 

Voller Stolz dürfen W.i.R. verkünden, das begehrte Siegel der "Umweltschule in Europa - Internationale Nachhatligkeitsschule" tragen zu dürfen! Alle Informationen hierzu finden Sie auf dieser Unterseite. Viel Spaß beim Lesen.


DER ALTSTADT-ADVENTSKALENDER

 

In diesem Jahr sind W.i.R. Teil des Erlanger Altstadt-Adventskalenders. Unterstützt durch das Kulturamt Erlangen und das City Management e.V. konnte dieses Jahr der kreative Adventskalender in der Altstadt Erlangens auf die Beine gestellt werden. 24 Schaufenstertürchen in der Erlanger Altstadt - voller Überraschung und weihnachtlichem Zauber, die sich nacheinander öffnen und verschiedene Kunstwerke von Erlanger Künstlerinnen und Künstlern und Projektgruppen zeigen. Gerade jetzt in einer Phase des wiederholten wirtschaftlichen Stillstands mit geschlossenen Geschäften und geschlossener Gastronomie und in dieser für uns alle ganz besonderen Weihnachtszeit sollen die dekorierten Schaufenster für HoffnungZukunft und Neuanfang stehen. 

 

Im Rahmen des Kunstunterrichts haben sich die Klassen 6a und 7c mit dem Thema „Recyclingkunst“ beschäftigt. Die Dekoration des 5. Türchens - dem sogenannten Klimaschaufenster - in der Altstadtmarkt Passage in Erlangen zeigt die im Unterricht entstandenen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler. Die gebastelten Laternen aus alten Lebensmittelverpackungen bringen seit dem 5. Dezember das Schaufenster zum Erleuchten. Bis zum 6. Januar sind die Kunstwerke der Kinder darin ausgestellt und können bestaunt werden.


2. Bürgermeister der Stadt Erlangen zu Besuch an der W.i.R.

 

Am Mittwoch, den 23.09.2020 konnten W.i.R. den 2. Bürgermeister, Herrn Jörg Volleth, an der Wirtschaftsschule zum Informationsaustausch mit dem gesamten Kollegium und der Schulleitung ganz herzlich in der Aula begrüßen. Als ehemaligen Wirtschaftsschüler war es Herrn Volleth ein besonderes Anliegen, sich ein Bild von „seiner“ Schule vor Ort zu machen. Nach einem kurzen Einblick in seine Vita und in seinen neuen Aufgabenbereich im Erlanger Rathaus stellte er sich den Fragen des Kollegiums. Inhaltlicher Schwerpunkt war – wie könnte es derzeit anders sein – die coronabedingten Besonderheiten im Schulbetrieb. Herr Volleth konnte sich davon überzeugen, dass unser hochmotiviertes Kollegium auch diese schwierigen Zeiten hervorragend meistert. Abschließend führte die Schulleitung unseren Bürgermeister noch durch unser Schulhaus. Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut und wünschen Herrn Volleth bei seiner neuen Aufgabe in der Stadtspitze stets ein glückliches Händchen.


Dankeschön Frau Loy!

 

 

Am Montag, den 25.05.2020 hatte unsere Frau Loy Ihren letzten Arbeitstag bei uns an der W.i.R. Frau Loy war seit nunmehr fast 8 Jahren ein feste und ausgesprochen verlässliche Größe in unserem Sekretariat. Frau Loy suchte eine neue berufliche Herausforderung und wechselt ab sofort in das Schulverwaltungsamt der Stadt Erlangen. Sie bleibt uns also schon in gewisser Weise verbunden. Wir wünschen Frau Loy für Ihren weiteren beruflichen Werdegang alles erdenklich Liebe und Gute. Vielen herzlichen Dank für die geleistete Arbeit.


Liebe Schulfamilie,

 

W.i.R. möchten mit diesem Gruß zum Ausdruck bringen, dass W.i.R. in dieser außergewöhnlichen Zeit in Gedanken bei euch sind. In diesem Sinne: bleibt alle gesund!


Kreativ gegen Corona-Langeweile

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6A haben sich selbst einer Challenge gestellt, die für viele - auch Erwachsene - nicht leicht zu bewältigen gewesen wäre: sie haben ein Bild gezeichnet! :-) Unter der Anleitung des bekannten Cartoonisten Rob Biddulph, der online gratis Zeichenanleitungen für Kids in der Corona-Zeit erstellt hat, kamen ganz interessante Werke heraus. Die besten fünf (und es waren wirklich alle Bilder ganz toll!) sollen hier namentliche Erwähnung finden und andere zur Nachahmung inspirierenJaraVanessaDavidJamain und Lisa. W.i.R. gratulieren!


Berufsinfotag 2020

 

W.i.R. freuen uns mitteilen zu können, dass am Freitag, den 21.02.2020, unser berühmter Berufsinfotag hier an der Schule stattfinden wird. Die Vielzahl an internationalen Firmen, die sich hautnah unseren Schülerinnen und Schülern direkt in unseren Räumlichkeiten präsentieren, macht diesen Tag zu etwas ganz Besonderem für beide Seiten. Alle weiteren Informationen zu unseren BITs finden Sie auf dieser Infoseite.


ERASMUS+ an der W.i.R.

 

In der Woche vom 03.11. - 08.11.2019 hatten W.i.R. Kolleginnen und Kollegen unserer Erasmus+ Partnerschulen aus PortugalSpanienDänemark und den Niederlanden im Haus, die zusammen mit unserem Projektkoordinator Herrn Reitberger sowie Frau Dotterweich intensiv an unserem Großprojekt gefeilt haben. Dabei ging es vorrangig um eine detaillierte Zeitplanung der einzelnen Austausche sowie um die Klärung noch offener Fragen bezüglich der Partner. Bereits im Januar 2020 findet nun der erste Austausch statt und es wird vor Ort an der W.i.R. an der Zukunft unserer Schüler gearbeitet. Weitere Details erfahren Sie auf unserer Erasmus+ Seite.


W.i.R. erleben „Faszination Schach“ in den Arcaden

 

Der norwegische Schachweltmeister Magnus Carlsen hat das Schachspiel aus der Streber-Ecke geholt. Großmeister Sebastian Siebrecht bringt das Schachspiel nun mit seiner Tour „Faszination Schach“ auch in Deutschland unter die „Leute“. Er gastiert aktuell in den Arcaden. Dort fasziniert er auch die Schüler, die im Qualifizierungsfach Schach in den 9. und 10. Klassen der Städtischen Wirtschaftsschule Erlangen nach Fesselungen, Lanzen, Gabeln, Familien- und Röntgenschachs Ausschau halten. Ergänzt wurde die Gruppe von der 3. Bayerischen Meisterin Felizitas Kallipke aus der 7. Klasse, die sich ebenfalls von dem Großmeisterteam inspirieren lies.

Inspiriert von dieser Demonstration wurde dann an den aufgebauten Brettern losgelegt. Die Schüler durften spielen, spielen, spielen. Mit diesen Eindrücken im Rucksack setzen die Schülerinnen und Schüler ihre Entdeckungsreise Schach dann wieder in den Räumlichkeiten der Wirtschaftsschule fort.


W.i.R. beim Tag der offenen Tür der Stadt Erlangen

 

Am Samstag, den 28.09.2019, durften W.i.R. uns als städtische Schule beim Tag der offenen Tür der Stadt Erlangen mit einem Stand beteiligen. Es gab jede Menge Informationen rund um die Wirtschaftsschule sowie einige tolle Überraschungen - wie zum Beispiel die Premiere unseres brandneuen Imagefilms. Aber auch SAP4school, unsere Nachhaltigkeitsgruppe, Vorführungen zur bewegten Schule und viele mehr waren dabei. Eine überaus gelungene Veranstaltung!


Recyclingpapier für unsere neuen Schulhefte - so gehts umweltbewusst!

 

Damit unsere Schüler auch wissen, wo die Rohstoffe für unsere 100% Recyclinghefte unseres SchulWeltLadens gewonnen werden, haben wir mit der Ganztagsklasse die Rudolf Fritsche GmbH in Forchheim besucht. 

 

Der Forchheimer Betrieb hat sich auf den Handel mit Altpapier spezialisiert. Unsere Schüler waren beeindruckt von den unzähligen Arten an Altpapier, dem Aufwand, der betrieben wird, um diese handelsfähig zu bekommen, sowie mehr über den Preis dieses Rohstoffs zu erfahren. Schön, dass es sich trotz des hohen Arbeitsaufwands rentiert das Papier zu sammeln, zu sortieren und wieder zu verwerten. Gerade in Zeiten von Fridays-for-Future war das ein gewinnbringender, informativer Ausflug.


Vortrag im Rahmen der Drogenprävention

 

Am 18.Juli 2019 kam im Rahmen der Drogenprävention Dominik Forster an die W.i.R. Alle 9.Klassen nahmen eine Doppelstunde lang an dem Vortrag teil. "Dominik Forster ist Exjunkie, Exdealer, Exknacki, Bestsellerautor und erfolgreicher Coach. Heute ist er clean und besucht regelmäßig Schulklassen." Der Autor hat seinen Weg in die Drogensucht und zurück ins Leben in zwei autobiographischen, mehrfach ausgezeichneten Büchern veröffentlicht. Nähere Informationen zur Sucht- und Drogenprävention an der W.i.R. finden Sie hier.


KIKA an der W.i.R.

 

Der KIKA Trendcheck war für seinen zweiten Teil der Juli 2019 - Ausgabe bei uns an der W.i.R. Wie sich unsere Schülerinnen und Schüler geschlagen haben sehen sie hier. Viel Spaß!


Spielend für Toleranz und gegen Fremden-feindlichkeit

 

Um ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen, lud die W.i.R. gemeinsam mit dem Alibaba Spieleclub Erlangen zum gemeinsamen Spielen für Toleranz und gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus ein. Unter dem Motto „Spielend für Toleranz“ trafen sich etwa 100 Schüler der Wirtschaftsschule Erlangen an einem  Dienstagnachmittag in der Aula zum Spielen. Nähere Infos unter SOR/SMC.


VR an der W.i.R.

 

Mithilfe unserer neuen 360°-Kamera ist es uns nun möglich, VR-fähige Bilder zu erstellen. Einen ersten Eindruck hiervon erhalten Sie hier. Unser Medienteam wird zukünftig viele weitere Inhalte für unsere Schüler bereitstellen, damit das Lernen durch Immersion eine ganz neue Ebene erreicht.


W.i.R. am Benefizlauf

 

Am 04.05.2019 fand im Röthelheimpark der 7. Benefizlauf des Lions Clubs statt. Auf freiwilliger Basis wurden Spenden für einen guten Zweck gesammelt (Naturgarten e.v. und Lions Sportkids). Auch WIR nahmen teil. 18 Schülerinnen trotzten Regen und Kälte und liefen möglichst viele Runden. Es war eine schöne Veranstaltung und die Schüler-innen waren mit Spaß und Engagement dabei.

 


Blitznachricht

Auch die Erlanger Nachrichten fanden die Ereignisse der letzten Tage sehr interessant und haben sie treffend zusammengefasst. Viel Spaß beim Lesen.


Wirtschaftsschultag in Bad Aibling

 

Am Samstag, den 23.03.2019 machte sich um 6:30 Uhr ein Großteil des Kollegiums auf ins Voralpenland. Nicht etwa, um bei herrlichstem Sonnenschein einen Betriebsausflug zum Wandern zu nutzen. Nein, die Fahrt ging zum 16. Wirtschaftsschultag an die Wirtschaftsschule Bad Aibling. Nach einem zweistündigen Festakt mit zahlreichen Festreden, einer Podiumsdiskussion und der Verleihung des Wirtschaftsschulpreises durch die Landeselternvereinigung, ging es nach einem gemeinsamen Mittagessen in unterschiedliche Workshops, um aktuelle Themen rund um die Wirtschaftsschule mit Kolleginnen und Kollegen der anderen ca. 80 bayerischen Wirtschaftsschulen zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Digitalisierung, der Einsatz von SAP im Unterricht, Bilingualer Sachfachunterricht, das neue Portal der Übungsunternehmen und viele weitere interessante Themen standen im Angebot eines sehr gut organisierten Wirtschaftsschultages. An dieser Stelle ein Kompliment an unsere Gastgeberschule, die Wirtschaftsschule Alpenland. Die mitgereisten Kolleginnen und Kollegen nutzten ihren freien Samstag, um neue Ideen und Impulse mit nach Erlangen zu bringen, wovon unsere Schule nur profitieren kann. Nicht nur wegen des schönen Wetters ein ausgesprochen kurzweiliges Gemeinschaftserlebnis. Vielen Dank an alle Beteiligten.

 

Thomas Schmitt, Stellvertretender Schulleiter


Kooperation mit dem Dritte-Welt-Laden

Bereits am 30.Januar 2019 unterzeichneten W.i.R. voller Stolz einen Kooperationsvertrag mit dem Dritte Welt Laden Erlangen. Neben der neuen Übungsfirma "Trade FAIR GmbH" wird es in Zukunft auch einen FAIREN Pausenverkauf bei uns geben. Hierbei stellt uns der Dritte Welt Laden freundlicherweise Produkte aus seinem Sortiment zum Verkauf zur Verfügung. W.i.R. freuen uns, dass auch die Presse dieses tolle Ereignis aufgegriffen hat!


SMV-Fahrt

Die Mitglieder unserer SMV waren vom 17.-19.12.2018 auf einer Fortbildung in Waldmünchen, um dort Projekte für das Schuljahr zu planen, um das Schulleben noch effektiver bereichern zu können. Ebenso lernten sie etwas über Rechte und Pflichten der Klassensprecher. W.i.R finden: super Engagement!


40-jähriges Dienstjubiläum

W.i.R. freuen uns über alle Maßen unserer geschätzten Kollegin Frau Bourjau zu ihrem 40-jährigen Dienstjubiläum an der Wirtschaftsschule gratulieren zu dürfen. Wie es der Zufall will feiert sie heute auch noch ihren 65. Geburtstag. Zwei Anlässe, die Herrn OB Florian Janik dazu bewegten, persönlich an der W.i.R. vorbeizuschauen und seine Glückwünsche, wie auch die der Stadt Erlangen zu überbringen. W.i.R. sind überaus froh, dass eine solch kompetente und herzliche Kollegin unsere Schule über solch einen Zeitraum mitgeprägt hat. Alles Gute für die Zukunft!


Vorlesewettbewerb 2018

Am vergangenen Freitag fand der jährliche Vorlesewettbewerb der 7. Klassen statt. Hannah (Klasse 7c) konnte die Jury auf ganzer Bahn überzeugen und qualifizierte sich mit ihrem beeindruckenden Lesevortrag für die nächste Runde. Lea (Klasse 7a) und Mathis (Klasse 7b) belegten beide den Platz 2. Herzlichen Glückwunsch!


Berufsinformationstag 2019 am 22. Februar 2019

Zum vergangenen Berufsinformationstag BIT haben W.i.R. wieder ein tolles und abwechslungsreiches Rahmenprogramm auf die Beine gestellt und konnten zahlreiche namhafte Firmen für uns gewinnen. Zu diesem Zwecke haben W.i.R. einige wichtige Informationen zusammengestellt. Diese finden Sie auf unserer BIT-Seite und hier als Download. Erneut war es ein erfolgreicher Tag!


Besuch im Technikland

Staunen und lernen durften die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c, als sie zusammen mit Frau Schmich im Rahmen des Fachs "Mensch und Umwelt" das Technikland Nürnberg besuchten. Dort entdeckten sie auf spielerische Art naturwissenschaftliche Phänomene und erweiterten ihren Horizont durch "Learning by Doing".


Weihnachten im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr beteiligten W.i.R. uns an der weltweiten Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Unsere neuen Schüler-sprecher und die Verbindungslehrer durften zusammen mit der Schulleitung die Übergabe der Spendenpakete vollziehen.Wir bedanken uns bei allen Spendern.


Workshop in München

Am 16.11.2018 besuchten die Redakteure unserer Online Schülerzeitung w.i.r. media die Akademie der bayerischen Presse in München. In einem interessanten Workshop wurden sie darin geschult, Texte  onlinetauglich zu gestalten und ihren Onlineauftritt noch weiter zu verbessern. Schauen Sie doch mal vorbei: www.wir-media.net


Schüleraustausch mit Dänemark

 

In der Woche vom 05. - 09.November reisten 11 Schülerinnen und Schüler zusammen mit Frau Breunig, Herrn Reitberger und Herrn Wölfel nach Assens in Dänemark, um unseren dortigen Schüleraustausch einzuleiten. Neben viel Kultur, neuen schulischen Eindrücken und tollen Erfahrungen mit neuen Freunden, erfuhren W.i.R. vor allem eines: enorme Gastfreundschaft! Einige Eindrücke von den Erlebnissen können Sie hier gewinnen. W.i.R. freuen uns auf den Gegenbesuch unserer dänischen Freunde im März des kommenden Jahres. Bis dahin: hej hej Denmark!


Wahl der Schülersprecher und Verbindungslehrer sowie des Jugendparlaments

 

Am 25. Oktober wählten unsere Schülerinnen und Schüler ihre Schülersprecher, Verbindungslehrer sowie das Jugendparlament der Stadt Erlangen. Sogar der Oberbürgermeister Dr. Janik besuchte uns an diesem Tag im Wahllokal. Schülersprecher wurden: Khalil Abbas (10H), Paul Feddrich (10E) und David Beia (10B). Die Verbindungslehrer für das Schuljahr 2018/19 sind: Frau Litz und Herr Pfeffer. Die Schulfamilie wünscht allen Gewählten viel Spaß und Erfolg bei der Arbeit!


SMART-Camp an unserer Schule

W.i.R. freuen uns, dass wir schon zum zweiten Mal das SMART-Camp in Cooperation mit BG3000 anbieten konnten. Unsere Schüler-innen und Schüler erlernten in unterschiedlichen Workshops, wie man mit sozialen Medien richtig umgeht und erhielten Tipps und Tricks von Experten und Größen aus der Social Media Szene.


Ab sofort stehenh Ihnen ausgewählte Publikationen der bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus in der Kiosk-App "Schule in bayern" zur Verfügung. Hier finden Sie unter anderem die Broschüre "Wirtschaftsschule in Bayern".Die App ist mit den gängigen Betriebssystemen Android und Apple iOS nutzbar und wird in den Appstores von Google, Apple und Amazon gebührenfrei bereitgestellt.


Studienfahrt nach Edinburgh

 

In der ersten Schulwoche fand erstmals eine Studienfahrt nach Edinburgh (Schottland) statt. Neben geführten und selbstständigen Stadterkundungen untersuchten W.i.R. auch, ob an der Legende von "Nessie" etwas dran ist indem W.i.R. das weltberühmte Loch Ness besuchten. Die Fahrt durch die schottischen Highlands im Privatbus führte uns durch unglaublich schöne Landschaften. Unsere kleine Gruppe hatte sehr viel Spaß und machte tolle Erfahrungen.


W.i.R. gratulieren unseren Absolventen

 

Für den weiteren Lebensweg wünschen W.i.R. allen Absol-ventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2018 alles Gute und viel Erfolg! Allen Schülerinnen und Schülern, den Eltern sowie unseren Kolleginnen und Kollegen wünschen W.i.R. erholsame Sommerferien!


Beste Online-Schülerzeitung Bayerns

 

W.i.R. sind stolz verkünden zu dürfen, dass unsere "W.i.R. Media" als beste Online-Schülerzeitung Bayerns ausgezeichnet wurde! Am 16.07.2018 durften W.i.R. die Urkunde in München im bayerischen Landtag entgegen nehmen. Vielen Dank für diese tolle Auszeichnung!

Ebenso erhielten W.i.R. von der VR-Bank beim Wettbewerb "Jugend und Fantasie" für unsere digitale Schülerzeitung ein Preisgeld in Höhe von 1000.- €! Vielen Dank dafür.


Multimedialer Workshop REdUSE

 

 Unter dem Motto "Reduce - Reuse - Recycle" lernten unsere Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen an diesem besonderen Schultag alles rund um die Themen Umweltverschmutzung, Nachhaltigkeit und Müllvermeidung kennen. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und es haben sich sogar bereits Arbeitsgruppen zusammengefunden, um z.B. eine Handy-Sammelaktion durchzuführen.


Am 16.05.2018 um 19:00 Uhr erwarten uns gleich zwei Theaterstücke direkt in unserer Aula: Unser Schultheater bietet Auszüge aus dem bekannten Musical Mamma Mia zum Besten und im Anschluss wird mit Habemus Papam ein Stück über Liebe und Macht zu sehen sein.


Am Freitag, den 11. Mai, öffneten W.i.R. unsere Türen und feierten zusammen mit unseren Schülerinnen und Schülern, sowie deren Eltern und Freunden unser Schulfest 2018. Neben kulinarischen Köstlichkeiten aller Art waren viele Aktionen seitens unserer Klassen geboten. Auch die Qualifikationsfächer stellten sich vor. Insgesamt ein toller Tag!


Am 21.März, dem internationalen Tag gegen Rassismus, veranstaltete unser "Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage"-Team unter der Leitung von Frau Litz eine Lesung mit vier geflüchteten syrischen Jugendlichen. Die Klasse 9b lauschte den selbst geschriebenen Geschichten aufmerksam und diskutierte im Anschluss angeregt mit unseren Gästen. W.i.R. bedanken uns bei Aya, Miriam, Alaa und Shehab für diese tolle Erfahrung!


Die Sieger des diesjährigen Vorlesewettbewerbs stehen fest: Der Schüler Timo aus der Klasse 7C holte mit einer souveränen Leseleistung den ersten Platz und durfte sich im Stadtentscheid behaupten. W.i.R. gratulieren!

 

Außerdem vertrat uns Emily aus der 6A als Schulsiegerin beim Stadtentscheid.